Die Aus- und Weiterbildungsangebote des IFH Institut für Honorarberatung

Die Aus- und Weiterbildung für Finanz- und Honorarberater wird Ihnen durch das IFH Institut für Honorarberatung bereitgestellt. 

Die Kernthemen:

- Honorarberater-Konferenzen in Kassel
- Das Kompaktstudium Honorarberatung in Amberg
- Der "Zertifizierte ETF-Consultant"
- Der Certified Fee Based Financial Advisor (Steinbeis Hochschule)
- bAV Seminare

Aktuelles aus dem Marktgeschehen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 »
12.05.2016
Honorarberater-Konferenz: Sommer 2016
Termin: 28.06.2016 in Kassel Die Honorarberater-Konferenz ist DER Treffpunkt für aktive Honorarberater sowie alle die es werden möchten. Für unsere diesjährige Sommerkonferenz haben wir sämtliche Themen unter dem Motto „Mehr Effizienz trotz verschärften Regulierungen“ gestellt!
mehr zum Thema
 
07.04.2016
Die aktuellen Performancezahlen der myIndex satellite ETF Weltportfolios
Die aktuellen Performancezahlen der myIndex satellite ETF Weltportfolios zum 31.03.2016 stehen nun zum Download bereit.
mehr zum Thema
 
05.04.2016
Zum Tod von Klaus Hermann Barde: Freund und kritischer Wegbegleiter
Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Wegbegleiter und Freund Klaus Hermann Barde. Wir verdanken ihm sehr viel. Er wird uns fehlen.
mehr zum Thema
 
04.04.2016
Interview zu myDepotweb 3.0 - Jetzt mit E-Signatur und prozessoptimierter Beratung
Mit der E-Signatur und der prozessoptimierten Beratungstechnologie myDepotweb 3.0 bietet der Verbund Deutscher Honorarberater seinen angeschlossenen Partnern jetzt ein noch umfangreichers Asset-Management-System. Im Interview mit Uli Fischer werden die Vorteile deutlich gemacht.
mehr zum Thema
 
01.04.2016
Börsenradio: Achtung Falle! "Honorarvermittlung" vs. "Honorarberatung"
Im Interview mit dem Börsenradio bezieht Dieter Rauch, Geschäftsführer des Verbunds Deutscher Honorarberater Stellung zur Honorarvermittlung. Aus Sicht des VDH brauchen wir in Deutschland eine Bezeichnungspflicht für Vermittler und Berater sowie ein Honorar-Annahmeverbot für Finanzanlagenvermittler. Wer Produkte vermittelt und dafür vergütet wird ist kein Honorarberater, auch nicht unter dem Label Honorarvermittlung.
mehr zum Thema
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 »

Wie viel Provisionen bezahlen Sie bei Ihrer Bank bzw. Ihrem Finanzberater? Und: Wie viel Rückvergütung erhalten Sie bei Ihrem Honorar-Finanzanlageberater?

Provisionszahlungen werden gehütet wie ein Staatsgeheimnis. Sie kosten dem Anleger jährlich nach Berechnungen von Verbraucherschützern zwischen zwei und drei Milliarden Euro. Trotz der Verpflichtung zur Offenlegung von Zuwendungen kennen nur die wenigsten Anleger die genauen Beträge, wie viel ihnen Finanzberatung tatsächlich kostet. Honorarberater sind gesetzlich verpflichtet alle Zuwendungen dem Anleger unverzüglich und ungemindert zu erstatten. Doch nicht alle Honorarberater verfügen über die gleichen Konditionen. Transparenz schafft unsere Datenbank mit den Zahlen zu mehr als 10.000 Investmentfonds.

Vergleichen Sie selbst >>